Karin König


Lithographie

Adresse
Karin König
Künstlerpresse Worpswede
Findorffstraße 16
27726 Worpswede
04298 - 1335
www.karinkoenig.de.vu


Öffnungszeiten
Sonntag: 14-18 Uhr

Programm
Sonntag: 14 - 18 Uhr

Lithografie – was ist das?
Vorführung der lithografischen Drucktechnik ; eine malerische Vervielfältigungsmethode

Seit 2018 gehören alle künstlerischen Drucktechniken zum immateriellen Kulturerbe der UNESKO.
Die Lithographie ist das älteste Flachdruckverfahren und gehörte im 19. Jahrhundert zu den am meisten angewendeten Drucktechniken für farbige Drucke, wird aber heute nur noch im künstlerischen Bereich eingesetzt. Als Druckträger diente Solenhofener-Kalkschiefer. Die Künstlerin Karin König präsentiert und erläutert den lithografischen Druckvorgang.

Karin König
Lithographie

Die Lithografie ist das älteste Flachdruckverfahren und gehörte im 19. Jahrhundert zu den meisten angewendeten Drucktechniken für farbige Drucksachen, wurde jedoch vom Offsetdruck abgelöst und wird heute nur noch im künstlerischen Bereich eingesetzt. Als Druckträger diente in Deutschland Kalkschieferstein. Die Künstlerin präsentiert und erläutert den lithografischen Druckvorgang in der Künstlerpresse Worpswede.


Vita

Karin König ist in Magdeburg geboren, lebt und arbeitet in Lilienthal und Worpswede. Architektur-Studium an der TH Braunschweig. Seit 1974 regelmäßig Einzel- und Gemeinschaftsausstellungen.

Techniken: Lithografie, Reservierungstechnik und Monotypie.

Mitglied: BBK Worpswede, Kunstvereine OHZ und Lilienthal, VG Bildkunst Eigenwillige, unabhängige Künstlerin mit Phantasie und Schaffenskraft.

Schwerpunkt meiner Arbeit ist seit vielen Jahren der Mensch in seiner Individualität, die ihm bewusst macht, dass trotz aller sozialer Bindungen die Kraft leben zu können aus seiner geistigen Welt kommen muss.