Karin Bison-Unger


Collage, Malerei

Adresse
Karin Bison-Unger, karibudesign
Heinrich-Vogeler-Weg 4
27726 Worpswede
04792 - 955776
www.karibudesign.de
www.malschule-worpswede.de


Öffnungszeiten
Freitag: 11-18 Uhr
Samstag: 11-18 Uhr
Sonntag: 11-18 Uhr

Programm
Samstag: 11.30 und 13.30 Uhr
Sonntag: 11.30 und 13.30 Uhr

Experimentelle Malerei mit Acryl
Was geschieht, wenn man Kaffeesatz, Sand und Rost auf eine Leinwand bringen möchte?

Karin Bison-Unger zeigt tolle Effekte aus der experimentellen Acrylmalerei. Mit Pinsel, Spachtel, Malmesser, Rost, Sand, Kaffeesatz und einer guten Portion Acrylfarbe und Phantasie lassen sich erstaunliche Dinge auf eine Leinwand bringen. Spannende Strukturen und tolle Effekte treten beim Malen, Lasieren, Kratzen, Spachteln und Auswaschen zutage. Das experimentelle Arbeiten mit Acryl inspiriert und macht Mut, die eigene Kreativität zu entdecken. Ich zeige anlässlich der Offenen Ateliers Worpswede, welche Möglichkeiten in der Malerei mit Acryl stecken. Schauen Sie mir dabei gerne über die Schulter und vielleicht haben Sie ja selbst einmal Lust zum Ausprobieren.

Karin Bison-Unger
Collage, Malerei

Kunst macht Verborgenes sichtbar. Mit ihr lässt sich Vergessenes, Verworfenes, Verlorenes und Unsichtbares in die Gegenwart übertragen. Jedes Kunstwerk offenbart ein Stück der Seele seines Schöpfers und … wie Pablo Picasso einst sagte: „Kunst wäscht den Staub des Alltags von der Seele.“


Vita

Als Designerin und Künstlerin arbeite ich sowohl figürlich als auch abstrakt. Neben Aquarell-, Acryltechnik und Zeichnung ist Malerei mit dem virtuellen Pinsel, die Fotografie und oft auch die Collage mein künstlerisches Ausdrucksmittel. Die Impulsgeber meiner Collagetechnik sind zum Beispiel Materialien mit haptisch-sinnlichen sowie metaphorischen Qualitäten in Bezug auf meine Themen.

Der Blick auf das „Dahinter“ und die Entwicklung einer dritten Dimension veranlassen mich, das gültige Bild der Welt differenzierter zu erschaffen, somit eine neue Wirklichkeit herzustellen und Werte in einen anderen Kontext zu setzen. Inspirierende Quellen meines Ausdruckswillens sind Diversität, Polarität, Balance, Vergänglichkeit, Bewusstwerdung und Veränderungsprozesse.

Ich bin Mitglied in der Künstlergemeinschaft der Galerie ART99 in Worpswede, im BBK und in der VG Bild/ Kunst.