Corina Pawlasek

IM SCHÖPFERISCHEN TUN BIN ICH ZUHAUSE

Das bedeutet für mich, im freien Gestalten, von innen heraus, ohne Erwartung, mich dem Tun hinzugeben und dabei das Gefühl von innerer Ruhe zu verspüren.

 

NATUR KUNST WERKE

Je näher ich zu meiner eigenen Natur fand, umso mehr ist in mir der Wunsch gewachsen, wieder naturverbunden leben zu wollen. Ich traf die bewusste Entscheidung, mich von der Stadt zu lösen und auf´s Land zu ziehen. Zu beobachten, wie die Natur immer wieder. Neues erschafft, inspiriert mich. Auch wenn es für unser Auge nicht immer sichtbar ist, ist sie im ständigen Wachsen, Vergehen und Werden. Es fand in mir ein Wandel statt, von Dankbarkeit, Wertschätzung und Achtsamkeit, mit unserer Natur, unseren Tieren und letzten Endes mit uns selbst.

Philemon-Sophia Hoepfner

Kunst aus feinen Maulbeerseidenfäden und Papier-schöpf-Kunst