Simon Sola Holischka


Fotografie

Adresse
Simon Sola Holischka
Hinterm Berg 14
27726 Worpswede
0173 5458974
holischka.de


Öffnungszeiten
Freitag: 15 - 18 Uhr
Samstag: 15 - 18 Uhr
Sonntag: 15 - 18 Uhr

Programm

Eine kurze Einführung in meine Projekte, Arbeitsweisen und Techniken, vor allem aber Einblicke in das was mich tiefer motiviert und inspiriert.
Gezeigt werden Fotografien, Texte und Notizbücher.

Simon Sola Holischka
Fotografie

In meinen meist großformatigen und hypergenauen Fotografien arbeite ich mit größtmöglicher Akribie und Präzision über lange Zeit an der Durchdringung einer Thematik. So entstehen, beispielsweise aus winzigen Steinchen von aufgeladenen Orten in Israel, oder auch aus den fossilen Überresten des Urvogels Archaeopteryx, aus tausenden von Fotos einige wenige hyperrealistische, detailgenaue und sachlich anmutende Bilder.


Vita

Der Fotokünstler Simon Sola Holischka, geboren 1987 in Eichstätt, zog im Februar 2020 mit seiner Familie in den Hoetgerhof nach Worpswede. Er absolvierte die Studiengänge Fotodesign(BA) an der Hochschule München (2010) und Gestaltung(MA) an der FH Bielefeld (2013) u.a. bei Katharina Bosse. Wegweisend war auch der Aufenthalt in Israel im Master of Fine Arts Programm der Bezalel Academy of Arts and Design. Er veröffentlichte einige Künstlereditionen und seine Werke wurden international ausgestellt. Auf den Vorschlag Hilla Bechers hin, erhielt er 2014 den Förderpreis der Sparkassen-Kulturstiftung Rheinland.