Drei Tage volles Programm – Freitag

Tauschen Sie sich mit Künstlern darüber aus, wie aus der Idee ein Kunstwerk wird.

Neben der Präsentation von Malerei, Keramik, Fotografie und Textildesign, erleben Sie wie eine Skulptur vom Aufbau bis hin zum aufwendigen Bronzegusses entsteht. Daneben können Sie alles über die alten, weithin inzwischen unbekannten Herstellungstechniken von Intarsien, Radierung und Lithografie erfahren.

Freitag, 07.07.2017

11 – 18 Uhr Demonstrationen und Erläuterungen zu den einzelnen Techniken Ihrer Bilder gibt Ilona Scholz.
Im Schluh 31
Filmvorführung über den Herstellungsprozess von Plastiken im Bildhauer-Atelier Altenstein und Eufe.
Bauernreihe 8 b
Vorführung zur Technik des Edelmetallstrickens und zur Herstellung von Mokume Gane – präsentiert die Goldschmiedin Helga Friedrichs.
Auf den Bergen 23. Hüttenbusch
14 Uhr  „Seid Eures Glückes Schmied“ – Trauringe selbst schmieden in der Goldschmiedewerkstatt Thomas Rinke, Bergstraße 22
14 – 18 Uhr Worpsweder Film Werkstatt. Der Filmemacher Christopher Livings zeigt eine Werkschau, lädt zum gestalten eines Daumenkinos ein und zeigt Interessierten in Workshops und einem Wettbewerb wie man mit dem Smartphone Videos macht. Alle Beiträge sollen ab Sonntag Nachmittag Live ins Internet gestreamt werden.
Hotel Buchenhof, kleiner Konferenzraum, Ostendorfer Str. 16
Eine ephemere Galerie inszenieren Ina und Markus Landt auf dem Vorplatz des Philine-Vogeler-Hauses.
Bergstraße 13
15 Uhr Die Collage: „… aus wesensfremden Bestandteilen“- Die Designerin Karin Bison-Unger erklärt, wie eine Collage entsteht.
Heinrich-Vogeler-Weg 4
Einblick in die Aquarellmalerei gibt der Maler Erhard Kalina in seinem Atelier. Kunstcentrum Alte Molkerei, Osterweder Straße 21
15 – 17.30 Uhr Rundgänge zu  einer kleinen Auswahl an Ateliers. Während des Spaziergangs erfahren Sie Wissenswertes über die Künstlerkolonie gestern und heute.
Ab Tourist-Information, Bergstraße 13.
Anmeldung unter 04792-954128 oder 935820
15 – 18 Uhr Die Künstlerin Karin König präsentiert und erläutert den lithografischen Druckvorgang in der Künstlerpresse Worpswede.
Findorffstraße 16
16 Uhr Schmiedevorführung: Herstellung eines Silberringes in der Worpsweder Gold- und Silberschmiede Iris & Andreas Uphoff, Bergstraße 36
 17 Uhr  Das Projekt „grossARTiger Sommer“ lässt Kinder aus Worpswede zu Künstlerinnen und Ausstellerinnen werden, so können sie aktiv am Ortsgeschehen teilhaben. Der lebendige Galerieraum ist ein interaktiver Ort indem auch die Besucher dazu eingeladen werden Ihre kreativen Spuren zu hinterlassen.