Bildhaueratelier Christoph Fischer


Bildhauerei, Skulptur

Adresse
Christoph Fischer
Bildhaueratelier
Bauernreihe 8b
27726 Worpswede
04792 - 3648
www.fischer-worpswede.de


Öffnungszeiten
Freitag: 11-18 Uhr
Samstag: 11-18 Uhr
Sonntag: 11-18 Uhr

Bildhaueratelier Christoph Fischer
Bildhauerei, Skulptur

Die Tierplastik ist einer seiner Werk-Reihen. Durch die Umsetzung von Naturbeobachtung in die ihm eigene Formsprache gestaltet Fischer Tierplastiken in zeitloser Gültigkeit. Das Tiermotiv erscheint in seinen „Booten und Mauern“: Tierdarstellungen auf einer fantasievollen Reise, Mauern geben den Motiven einen eigenen Raum. In der Serie „Tiefe“ zeigt Fischer die geheimnisvolle (Unterwasser-) Welt der Fische in Verbindung mit der (Überwasser-) Welt der Boote. Materialien: Terrakotta, Eisen und Bronze.


Vita

Schon seit seiner Studienzeit in Köln bei Prof. Karl Burgeff und Bremen bei Prof. Bernd Altenstein faszinierte Christoph Fischer die vielfältigen Formen der Natur als Inspiration und Ausgangsbasis für eigenständige bildhauerische Interpretationen des Tiermotivs. Ab den neunziger Jahren entstanden im wesentlichen Arbeiten, in denen das Tier als Symbol in unterschiedliche räumlich-formale Zusammenhänge gebracht wurde: Die Mauern/Wände und – bis heute mit werkbestimmend – das Boot. Aus dieser bildlichen Symbolik entstand auch die Werkreihe >Tiefe<, in der die Unterwasserwelt (Fische) zur Oberwasserwelt (Boote) in spannungsreichen Bezug und damit sichtbar gemacht wird. In jüngster Zeit sind in Fischers Atelier verschiedene >Wächter< zu sehen, die – aus einem biografischen Bezug hervorgetreten – wie auch das gesamte Werk, den Betrachter zu eigenen Bildern und Fantasien anregen möchte.